I   Individuelle Stärken nutzen
         T   Toleranz leben
         Teamspirit entfachen
     I    Intensität erzeugen
  W  Wertschöpfung steigern

B Belastbarkeit erleben
A Absprachen einhalten
G Gesprächskultur optimieren
G Gesamziel im Auge behalten
E Eigenverantwortung übernehmen
R Rollenklärung zulassen

Organisation des "BAGGER-Tages"

Verantwortlichkeiten und Leitung

Führungskräfte mit langjähriger Erfahrung in Team-Leitung, Outdoor-Training und Projektmanagement.  Es sind mindestens zwei Trainer vor Ort.

 

Sicherheit
Für die Sicherheit sind die Outdoor-Trainer und ein Sicherheits-beauftragter zuständig.
Die Teilnehmenden sind über ihre Firma versichert.

 

Vorhandenes Material
Baumaschinen: Diese werden von allen Teilnehmenden während einem geplanten Zeitfenster bedient. Die professionelle Instruktion am Kleinbagger und am Transportkipper ist durch unseren Sicherheitsbeauftragten sichergestellt.

Baugeräte: Helm, Schaufel, Pickel, Karetten, Container etc.

 

Die Teilnehmenden bringen mit
Fahrausweis für Pw (falls vorhanden), Handy, der Witterung entsprechende Kleidung, Wanderschuhe oder Stiefel (keine Turnschuhe etc.). Über allfällige Anpassungen werden die Team-Mitglieder spätestens  zwei Tage vor dem  «Bau-Tag» informiert.


Ort des "BAGGER-Teamtages"
Auf einem Bauplatz im Umkreis von max. 30 km vom Standort
des Auftraggebers.

 

Hin – und Rücktransport
Die Teilnehmenden werden mit einem Kleinbus am Firmen-standort oder an einem Bahnhof abgeholt und wieder zurückgebracht. Die Firma kann einen eigenen Bus zur
Verfügung stellen.

 

Trainingszeiten
Nach Absprache; ca. 08:15 – 17:15 Uhr (ohne Reisezeit).
Die Trainings finden bei jeder Witterung statt.

Auf unserer "Baustelle" arbeiten wir vom Montag - Samstag.

Tagesverpflegung
Das Essen wird auf der "Baustelle" eingenommen. Die Esswaren werden angeliefert; die Verpflegungsaufbereitung ist Bestandteil des «Bau-Auftrages». Die Verpflegungszeiten werden durch das Team festgelegt.

 

Anzahl Teilnehmende
6-10 Personen


Persönliche Ziele schriftlich festhalten für die Zeit danach...

Jedes Teammitglied formuliert 2-3  persönliche Geheimnisse erfolgreicher Teamarbeit. In der Zeit nach dem Training sollen
diese Ziele rasch umgesetzt werden. Dadurch wird der Nutzen
des "Bagger-Tages" am Arbeitsplatz auch für das Umfeld sichtbar.

Termine für das "BAGGER"-Training
Reservieren Sie frühzeitig Ihre Wunschdatum. Ab 1. März 2021 graben wir wieder mit ihren Teams nach den Geheimnissen erfolgreicher Teamarbeit. Sonderwünsche sind auch in den Monaten Dezember, Januar und Februar möglich.

Die Vorgaben des BAG betreffend Corona-Richtlinien werden selbstverständlich eingehalten.

Kosten des "BAGGER-Tages"
Pauschalpreis CHF 3'900. Die Transportkosten für die Fahrt auf die "Bau-Stelle" werden separat verrechnet. Bei mehreren "BAGGER-Tagen" der gleichen Firma oder Organisation wird die Pauschale reduziert.


Inbegriffen:
- zwei Outdoor-Trainer

- Tagesverpflegung
- Baugeräte (Kleinbagger, Transportkipper etc.)
- Material wie Helm, Absperrmaterial, Messgeräte, Handwerkzeug
- Container oder Zelt als Planungsraum
- für jeden Teilnehmenden eine Bestätigung mit Trainer-Feedback

- Fotoprotokoll


Separat
- Kleinbus (bei Bedarf)

Die Zielkarte ist die Basis für den Erfolg des Teambildungs-Tages!
Um den Weg von «IST» zum «SOLL» möglichst effizient umzusetzen, entwerfen wir mit Ihnen zusammen eine Zielkarte.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


 
 
 

WITTI Team Training GmbH
Otmar Wittensöldner

Wallrütistrasse 101

8404 Winterthur